Stricker Kulturmanagement GmbH


Termine 2019

 

Donnerstag, 14. März 2019, 18:00 Uhr

10forbrass CD Release Konzert

Saal des Bundesverfassungsgerichts, Leipzig

 

10forBrass stellt in Leipzig die neue CD „Opera“ vor! Das besondere Konzert eröffnet zudem eine neue Konzertreihe im Saal des Bundesverfassungsgerichts in Leipzig.

 

Mehr Informationen und Tickets - http://www.kunstundjustiz.bund.de/

 

Montag, 20. Mai 2019, 18:00 Uhr

Musikalisch – kulturelle Demokratieveranstaltung im Rahmen der Woche des Grundgesetzes

VIELFALT IN DER DEMOKRATIE - Was uns das Grundgesetz seit 70 Jahren lehrt -

 

Kunsthalle Mannheim 

Kenan Tülek und das Trio Divan von der Orientalischen Musikakademie

Chamber Choir of Europe

Nicol Matt, Artistic Director

 

Das Konzert findet im Rahmen der jährlichen in Kooperation mit der Stadt Mannheim durchgeführten Veranstaltungsreihe „Bildung, Beteiligung, Demokratie“ des Deutsch-Türkischen Instituts für Arbeit und Bildung e. V. statt.

Konzeption und Moderation: Prof. Dr. Franz Egle / Gizem Weber

Deutsch-Türkisches Institut für Arbeit und Bildung e. V. (DTI)

 

Schirmherr: Ministerpräsident Winfried Kretschmann

 

Donnerstag, 18. Juli 2019, 13:30 Uhr, 14:00 Uhr

Heilig-Kreuz-Münster, Schwäbisch Gmünd

Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd

Singing Day & Gala Concert mit John Rutter und dem Chamber Choir of Europe unter der Leitung von Nicol Matt

 

Mehr Informationen: https://www.schwaebisch-gmuend.de/kurse_wettbewerbe.html


termine 2018

Freitag, 05.10.2018, 20:00 Uhr Konzert – 17:00 Uhr Workshop

Lux aeterna – The Choral Music of Morten Lauridsen

Thomaskirche, Leipzig

Chamber Choir of Europe

Stefan Nusser, Orgel

Morten Lauridsen, Klavier

Nicol Matt, Leitung

In Kooperation mit der Schola Cantorum Leipzig und mit freundlicher Unterstützung von Leipzig Pianos.

www.schola-cantorum.de/komponist-morten-lauridsen-zu-gast-in-leipzig/

 

Donnerstag, 04.10.2018, 20:00 Uhr Konzert – 14:00 Uhr Workshop

Lux aeterna – The Choral Music of Morten Lauridsen

St. Michaelis, Hamburg

Chamber Choir of Europe

Hans – Bernhard Ruß, Orgel

Morten Lauridsen, Klavier

Nicol Matt, Leitung

In Kooperation mit dem Chorverband Hamburg und mit freundlicher Unterstützung von Peermusic Classical.

www.peermusic-classical.de

www.hamburg.de/tickets/e/11491946/lux-aeterna-the-choral-music-of-

morten-lauridsen/

 

Dienstag, 02.10.2018, 19:30 Uhr

»Euer Wundern, euer Sehnen« Seelenlieder – O Magnum Mysterium –

Residenzschloss Bad Urach

Chamber Choir of Europe

Brigitte Geller, Sopran - Florian Prey, Bariton - Brigitte Eile, Klavier - Ulrich

Eisenlohr, Klavier

Morten Lauridsen, Klavier

Nicol Matt, Leitung

https://www.herbstliche-musiktage.de/programm/

 

Sonntag, 30.09.2018, 19:00Uhr Konzert

17:00 Uhr Workshop

The Choral Music of Morten Lauridsen

Konzertsaal des KFG Mannheim

Chamber Choir of Europe

Morten Lauridsen, Klavier

Nicol Matt, Leitung

https://www.adticket.de/Light-Eternal-The-Choral-Music-of-Morten-Lauridsen/Mannheim-Konzertsaal-des-KFG/30-09-2018_19-00.html

Samstag, 29.09.2018, 19:30 Gala Konzert

13:00 Uhr Morten Lauridsen Inside Workshop

Kloster & Kirche der Augustiner

Dominikanerplatz 2, Würzburg

Chamber Choir of Europe / Vokalensemble Crescendo (Volker Hagemann)

Hans – Bernhard Ruß, Orgel

Morten Lauridsen, Klavier

Nicol Matt, Leitung

http://augustinerkirche-wuerzburg.de/Veranstaltung/galakonzert-mit-morten-lauridsen/?instance_id=2973

 

Samstag, 07.07.2018, 19:30 Uhr

Philharmonie Ludwigshafen

Uraufführung - Oratorium

La Passion du Christ selon St. Jean op. 56

von Frédéric Ledroit

 

Cristina Obregon, Sopran

Gaëlle Malada, Mezzosopran

Clara Pertuy, Kontra-Alt

Allessandro Rinella, Tenor

Bernard Causse, Bariton

Chamber Choir of Europe

Iñaki Encina Oyón, Choreinstudierung

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz 

Robert Reimer, Dirigent

 

TICKETS: WWW.STAATSPHILHARMONIE.DE

 

Mittwoch, 28. März, 2018 um 20:30 Uhr

W. A. Mozart, Requiem K626

Theatre Ristori, Verona

Chamber Choir of Europe

Orchestra Filarmonia Italia

Massimiliano Caldi – Dirigent

Sílvia Sabater Martínez, Sopran

Mercè Bruguera, Alt

Santiago Sánchez, Tenor

Daniel Weiler, Bass

Iñaki Encina Oyón, Choir Direction